Citation

Nathalie Wiedmer, Janis Pagel, Nils Reiter. Romeo, Freund des Mercutio: Semi-Automatische Extraktion von Beziehungen zwischen dramatischen Figuren. In Christof Schöch (eds.): Book of Abstracts of DHd, pp. 194-200, Paderborn, Germany, March 2020. Doi: 10.5281/zenodo.3666690.

BibTeX

@inproceedings{wiedmer2020a,
   author    = {Nathalie Wiedmer and Janis Pagel and Nils Reiter},
   booktitle = {{Book of Abstracts of DHd}},
   doi       = {10.5281/zenodo.3666690},
   editor    = {Christof Schöch},
   location  = {Paderborn, Germany},
   month     = {3},
   pages     = {194--200},
   title     = {{Romeo, Freund des Mercutio: Semi-Automatische Extraktion von Beziehungen zwischen dramatischen Figuren}},
   year      = {2020},
}

RIS

TY - CPAPER
TI - Romeo, Freund des Mercutio: Semi-Automatische Extraktion von Beziehungen zwischen dramatischen Figuren
AU - Nathalie Wiedmer
AU - Janis Pagel
AU - Nils Reiter
ED - Christof Schöch
PY - 2020
J2 - Book of Abstracts of DHd
DO - 10.5281/zenodo.3666690
CY - Paderborn, Germany
SP - 194
EP - 200
ER -

Downloads

Abstract

In diesem Beitrag stellen wir eine Methode vor, um Informationen über Figurenrelationen in dramatischen Texten, die innerhalb der dramatis personae (Figurenverzeichnis) sprachlich kodiert sind, zu extrahieren und maschinenlesbar im TEI/XML vorzuhalten

Das Verfahren ist auch für in Zukunft digitalisierte Dramen anwendbar, und wird von uns als quelloffene Software zur Verfügung gestellt. Es ist vergleichsweise einfach auf neue Sprachstufen oder Genres anpassbar und liefert eine gute Vorlage. Eine Evaluation des Verfahrens erfolgt auf ungesehenen Testdaten. Außerdem veröffentlichen wir einen Datensatz mit extrahierten Figurenrelationen aus deutschsprachigen Dramen, die manuell validiert und korrigiert wurden. Diese Daten werden zur einfachen und breiten Nutzung im TEI-Format in das GerDraCor eingespeist. Schlussendlich beschreiben wir beispielhaft zwei Analyseszenarien in denen die Daten neue Einblicke bieten (können).